Wilkommen auf der Seite der HG Oberdiessbach

 

News:

Info Feste/Anlässe 2020 Oberdiessbach:

Und schon ist das erste Fest-Wochenende in Oberdiessbach durch. Wir können auf einen sehr erfolgreichen Tag zurück schauen. Jetzt heisst es wieder alles vorbereiten für den Eidg. Gruppenfinal der am Samstag ab 09:00 Uhr in Oberdiessbach stattfinden wird.

Die Bilder vom Samstag 12. Setembe finden sie in der Galerie.

Horn- und Bechermatch

Bei bestem Hornusserwetter konnten wir den Horn-und Bechermatch auf der Schlossmatte durchführen.

Rangliste folgt.

Nachwuchs Zweckverbandsfest:

Bei sommerlichem Wetter trafen sich in Oberdiessbach die besten Nachwuchshornusser. Einige der Spieler waren zum ersten Mal dabei und wollten es besonders gut machen. Teilweise spielten ihnen die Nerven einen Streich und die Enttäuschung war deutlich spürbar. Mehrheitlich zeigten die Nachwuchshornusser aber sehr gute Leistungen und wir dürfen auf alle stolz sein! Bravo!!!

Bei den Mannschaften zeigten die Emmentaler die beste Leistung. Mit 1 Nr. und 1001 Punkten siegten sie deutlich vor dem OZHV mit 4 Nr. 954 Punkten, dem MWHV mit 4 Nr. 926 Punkten und dem NOHV mit 8 Nr. 806 Punkten.

In der Stufe 1 war der Kleinste der Grösste. Leandro Schulthess Kirchberg schlug 4x eine 8 und siegte vor Kilian Eggimann Huttwil, der sich beim letzten Streich eine 0 schreiben lassen musste. Den 3. Rang erkämpfte sich David Kaderli Krauchthal-Hub.

In der Stufe 2 siegte mit Marcel Balmer Bramberg auch ein Jüngerer. Mit den Streichen 13 / 17 / 16 / 14 erreichte er ein Total von 60 Punkten. Den 2. Platz belegte Lars Uhlmann Oschwand-Biembach vor Yanic Mathys Lyssach.

In der Stufe 3 war es bis zum letzten Streich spannend. Pascal Hunziker Oberönz-Niederönz hatte die besten Nerven und drehte mächtig auf. Mit 23 / 23 / 25 / 25 und einem Total von 96 Punkten sicherte er sich den Sieg vor Sebastian Wyss Thalgraben (23 / 25 / 25 / 20) und Timo Bärtschi Lyssach (22 / 22 / 22 / 26).


Vogel Nik konnte ebenfalls am Zweckverbanshornussen teilnehmen. Mit 91 Punkten zeigte er eine Top Leistung, leider reichte es für das Podest ganz knapp nicht. Mit Platz 4 in der Einzelwertung wird er dieses Fest sicherlich gut in Erinnerung haben.


Rangliste folgt.


 



 Baustellentagebuch:

 
Karte
Infos
Instagram